Place to be - Circle für alle Frauen

By Daphne & Lidia

Nächste Termine: 23.02. | 29.03.| 03.05.

Preis 29 Euro

TO FEEL ✺ TO CONNECT ✺ TO ENJOY ✺ TO HEAL

Das erwartet dich an diesem Abend:

KaKaozeremonie

Meditation

klangschalen-massage

Aromaduft und Räucherzauber

Tiefenentspannung

stressabbau

Was ist der place to be Circle?

Der PLACE TO BE CIRCLE ist ein Herzensprojekt, indem wir unser ganzes Wissen vereinen und anwenden, mit dem Ziel, Frauen den Raum zu halten, sich selbst zu spüren, die heilsame Verbindung zu anderen Frauen zu erleben und eine Erfahrung abseits des Alltags zu machen, die ihnen hilft, eine neue Perspektive auf ihr Leben zu eröffnen.

Der PLACE TO BE CIRCLE ist ein sicherer Raum. Ein Raum in dem all Deine Anteile willkommen sind. Ein Raum in dem Dein bloßes Sein, Wertschätzung erfährt. Ein Raum in dem Du Dich öffnen darfst, aber nicht musst. Ein Raum in dem nicht bewertet wird. Das gibt uns die Möglichkeit, uns selbst und die anderen Frauen auf einer ganz neuen, viel tieferen Ebene zu erfahren und Ressourcen in uns zu wecken, die uns durch den Alltag tragen.

Was ist der place to be Circle?

Der PLACE TO BE CIRCLE ist ein Herzensprojekt, indem wir unser ganzes Wissen vereinen und anwenden, mit dem Ziel, Frauen den Raum zu halten, sich selbst zu spüren, die heilsame Verbindung zu anderen Frauen zu erleben und eine Erfahrung abseits des Alltags zu machen, die ihnen hilft, eine neue Perspektive auf ihr Leben zu eröffnen.

Der PLACE TO BE CIRCLE ist ein sicherer Raum. Ein Raum in dem all Deine Anteile willkommen sind. Ein Raum in dem Dein bloßes Sein, Wertschätzung erfährt. Ein Raum in dem Du Dich öffnen darfst, aber nicht musst. Ein Raum in dem nicht bewertet wird. Das gibt uns die Möglichkeit, uns selbst und die anderen Frauen auf einer ganz neuen, viel tieferen Ebene zu erfahren und Ressourcen in uns zu wecken, die uns durch den Alltag tragen.

Wir wollen Frauen wieder mit sich selbst und miteinander verbinden und dadurch in ihre Kraft führen.

Wir wollen Frauen wieder mit sich selbst und miteinander verbinden und dadurch in ihre Kraft führen.

Über mich, Lidia...

ich bin Lidia, 42 Jahre alt, verheiratet und Mama von 2 wundervollen Kindern

Im ersten Abschnitt meines Lebens habe ich bei der Bank eine Ausbildung gemacht und anschließend ganze 20 Jahre dort „ausgehalten“. Schon ganz am Anfang habe ich gespürt, dass das nicht meins ist. Diesem Gefühl vertrauen, konnte ich damals noch nicht.

In meinem Elternhaus lernte ich sehr früh bereits kennen, dass das Leben kein Zuckerschlecken ist. Alles war immer schwer und es gab viel Streit zuhause. Schon immer wollte ich meiner Mutter gerne helfen, glücklicher zu sein. Ich wusste damals noch nicht, dass ich dazu bestimmt war, Frauen glücklich zu machen und als Erwachsener Mensch fehlte mir durch all meine Kindheitserfahrungen das nötige Selbstvertrauen und die innere Sicherheit. Dass ich mich selbst gar nicht spüren konnte und alles dafür tat, um von Anderen akzeptiert zu werden, merkte ich selbst gar nicht.

Später in meinem Leben verstand ich langsam aber sicher, dass es keinen Sinn mehr machte, es den Anderen recht zu machen. Dass es in meinem Leben nur um mich geht. Ich spürte, dass ich die Macht habe mein Leben, welches sich nie gut anfühlte, zu ändern und dass alles was ich dafür brauchte, in mir war. Ich riss das Ruder um und konnte beruflich endlich den Weg einschlagen, der meiner war. Meinen Job bei der Sparkasse kündigte ich und ließ mich zur Ernährungsberaterin, Fitnesstrainerin und Beckenbodentherapeutin ausbilden. Mit meiner Selbstständigkeit begann ich mir etwas Neues aufzubauen. Dabei entwickelte ich mich auch persönlich weiter und konnte sehr viel aufarbeiten – sehr viel heilen.

In meinem neuen Leben folge ich meinem Herzen und motiviere Frauen mit Fitness, Ernährung, Beckenboden und dem richtigen Umgang mit Herausforderungen dazu, sich mit ihrem Körper und ihrem gesamten Leben wieder richtig glücklich zu fühlen. Das Wichtigste dabei ist, dass ich mein persönliches Glück auf dieser Reise finden konnte und daher der perfekte Reisebegleiter für Frauen bin.

Wenn Du mehr über mich wissen möchtest, dann schaue auf meiner Website unter der Rubrick “Über Mich” vorbei.

Über mich, Lidia...

ich bin Lidia, 42 Jahre alt, verheiratet und Mama von 2 wundervollen Kindern

Im ersten Abschnitt meines Lebens habe ich bei der Bank eine Ausbildung gemacht und anschließend ganze 20 Jahre dort „ausgehalten“. Schon ganz am Anfang habe ich gespürt, dass das nicht meins ist. Diesem Gefühl vertrauen, konnte ich damals noch nicht.

In meinem Elternhaus lernte ich sehr früh bereits kennen, dass das Leben kein Zuckerschlecken ist. Alles war immer schwer und es gab viel Streit zuhause. Schon immer wollte ich meiner Mutter gerne helfen, glücklicher zu sein. Ich wusste damals noch nicht, dass ich dazu bestimmt war, Frauen glücklich zu machen und als Erwachsener Mensch fehlte mir durch all meine Kindheitserfahrungen das nötige Selbstvertrauen und die innere Sicherheit. Dass ich mich selbst gar nicht spüren konnte und alles dafür tat, um von Anderen akzeptiert zu werden, merkte ich selbst gar nicht.

Später in meinem Leben verstand ich langsam aber sicher, dass es keinen Sinn mehr machte, es den Anderen recht zu machen. Dass es in meinem Leben nur um mich geht. Ich spürte, dass ich die Macht habe mein Leben, welches sich nie gut anfühlte, zu ändern und dass alles was ich dafür brauchte, in mir war. Ich riss das Ruder um und konnte beruflich endlich den Weg einschlagen, der meiner war. Meinen Job bei der Sparkasse kündigte ich und ließ mich zur Ernährungsberaterin, Fitnesstrainerin und Beckenbodentherapeutin ausbilden. Mit meiner Selbstständigkeit begann ich mir etwas Neues aufzubauen. Dabei entwickelte ich mich auch persönlich weiter und konnte sehr viel aufarbeiten – sehr viel heilen.

In meinem neuen Leben folge ich meinem Herzen und motiviere Frauen mit Fitness, Ernährung, Beckenboden und dem richtigen Umgang mit Herausforderungen dazu, sich mit ihrem Körper und ihrem gesamten Leben wieder richtig glücklich zu fühlen. Das Wichtigste dabei ist, dass ich mein persönliches Glück auf dieser Reise finden konnte und daher der perfekte Reisebegleiter für Frauen bin.

Wenn Du mehr über mich wissen möchtest, dann schaue auf meiner Website unter der Rubrick “Über Mich” vorbei.

Über mich, Daphne...

Mein Name ist Daphne Ariadne. Ich bin 30 Jahre alt und alleinerziehende Mama einer 7 jährigen wilden, zauberhaften Seele.

Von Haus aus wuchs ich sehr naturverbunden auf. Besonders interessiert haben mich Heilpflanzen, über die ich schon früh viel lernte. Die Faszination für Heilkräutern und Pflanzenmedizin hat mich mein Leben lang begleitet, persönlich unterstützt und bildet einen Grundpfeiler meiner heutigen Arbeit.

Ursprünglich habe ich Deutsch und Philosophie auf Lehramt studiert. Vor und während des Studiums durchlebte ich diverse persönliche Krisen, deren Höhepunkt ein radikales Umdenken meines bisherigen Lebensweges erforderten. Ich las viel und erarbeitete mir autodidaktisch ein Grundwissen über ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, (alternative, indigene und traditionell östliche) Heilkünste und Trauma(heilung).

Ich nahm eine Ausbildung zur Körpertherapeutin (nach dem Konzept des Somatic Movement Healing) auf, die ich im September 2023 abgeschlossen habe.

Körperübungen (Somatic Movements) bieten uns erstaunliche Möglichkeiten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Sie können für jeden für uns an jedem Tag ein simples Werkzeug sein, um uns ganzheitlich besser zu fühlen, Stress abzubauen und die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Darüber hinaus verfügen sie über das Potenzial Blockaden und Traumata über die Körperebene zu verarbeiten, ohne dass wir diese dabei in irgendeiner Form bewusst erinnern oder gar verbalisieren müssen.

In meiner Arbeit kombiniere ich meine fachliche Expertise im Bereich Körpertherapie und Pflanzenheilkunde mit meiner persönlichen Lebenserfahrung. Wissenschaftliche Erkenntnisse sind dabei ebenso grundlegend, wie spirituelle Weisheiten, die ich auf meinem bisherigen Weg erfahren und erleben durfte.

Neben dem PLACE TO BE CIRCLE, biete ich Workshops, sowie Einzel- und Gruppencoachings für Frauen an, welche online und offline stattfinden.

Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren oder mich persönlich kontaktieren möchtest, besuche mich unter: linktr.ee/gohealyourself

Über mich, Daphne...

Mein Name ist Daphne Ariadne. Ich bin 30 Jahre alt und alleinerziehende Mama einer 7jährigen wilden, zauberhaften Seele.

Von Haus aus wuchs ich sehr naturverbunden auf. Besonders interessiert haben mich Heilpflanzen, über die ich schon früh viel lernte. Die Faszination für Heilkräutern und Pflanzenmedizin hat mich mein Leben lang begleitet, persönlich unterstützt und bildet einen Grundpfeiler meiner heutigen Arbeit.

Ursprünglich habe ich Deutsch und Philosophie auf Lehramt studiert. Vor und während des Studiums durchlebte ich diverse persönliche Krisen, deren Höhepunkt ein radikales Umdenken meines bisherigen Lebensweges erforderten. Ich las viel und erarbeitete mir autodidaktisch ein Grundwissen über ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, (alternative, indigene und traditionell östliche) Heilkünste und Trauma(heilung).

Ich nahm eine Ausbildung zur Körpertherapeutin (nach dem Konzept des Somatic Movement Healing) auf, die ich im September 2023 abgeschlossen habe.

Körperübungen (Somatic Movements) bieten uns erstaunliche Möglichkeiten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Sie können für jeden für uns an jedem Tag ein simples Werkzeug sein, um uns ganzheitlich besser zu fühlen, Stress abzubauen und die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Darüber hinaus verfügen sie über das Potenzial Blockaden und Traumata über die Körperebene zu verarbeiten, ohne dass wir diese dabei in irgendeiner Form bewusst erinnern oder gar verbalisieren müssen.

In meiner Arbeit kombiniere ich meine fachliche Expertise im Bereich Körpertherapie und Pflanzenheilkunde mit meiner persönlichen Lebenserfahrung. Wissenschaftliche Erkenntnisse sind dabei ebenso grundlegend, wie spirituelle Weisheiten, die ich auf meinem bisherigen Weg erfahren und erleben durfte.

Neben dem PLACE TO BE CIRCLE, biete ich Workshops, sowie Einzel- und Gruppencoachings für Frauen an, welche online und offline stattfinden.

Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren oder mich persönlich kontaktieren möchtest, besuche mich unter: linktr.ee/gohealyourself

Kakaozeremonie? Was ist das?

Ursprünglich stammt die Kakaozeremonie aus Südamerika und ist ein jahrtausendaltes Ritual der Inkas und Mayas. Kakao, wie er dort getrunken wird, ist sowohl eine Medizinpflanze als auch eine Lehrerpflanze. 

Ritualkakao ist ein Wellnessgetränk für Körper, Geist und Seele. 

Er steckt voller wertvoller Nährstoffe, wie Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Antioxidantien, …

Außerdem beinhaltet er beispielsweise das Glückshormon Serotonin, sowie dessen Vorstufe Tryptophan. 

Der Kakao enthält auch ein Koffein-Äquivalent: Theobromin wirkt aktivierend und stimmungsaufhellend, ist dabei aber sanfter und gleichmäßiger in der Wirkungsweise.

Außerdem enthält Ritualkakao Anandamid, auch bekannt als „bliss chemical“, welches uns auf eine metaphysische, spirituelle Ebene verhelfen kann. 

Auf seelischer Ebene wirkt der Kakao herzöffnend, erdend und harmonisierend.

Bei unserer Kakaozeremonie finden wir uns in einem geschützten Raum in einer Frauengruppe zusammen. Mit Musik, Kerzen, Räucherwerk und unserer Begleitung erschaffen wir eine entspannende, heilende Umgebung. 

Unser Kakaoritual bietet Dir eine wunderbare Möglichkeit, Dir selbst etwas richtig Gutes zu tun, Dich mit Dir zu verbinden und Ausgeglichenheit, Entspannung und Heilung in die Tiefe einzuladen.

Ursprünglich stammt die Kakaozeremonie aus Südamerika und ist ein jahrtausendaltes Ritual der Inkas und Mayas. Kakao, wie er dort getrunken wird, ist sowohl eine Medizinpflanze als auch eine Lehrerpflanze. 

Ritualkakao ist ein Wellnessgetränk für Körper, Geist und Seele. 

Er steckt voller wertvoller Nährstoffe, wie Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Antioxidantien, …

Außerdem beinhaltet er beispielsweise das Glückshormon Serotonin, sowie dessen Vorstufe Tryptophan. 

Der Kakao enthält auch ein Koffein-Äquivalent: Theobromin wirkt aktivierend und stimmungsaufhellend, ist dabei aber sanfter und gleichmäßiger in der Wirkungsweise.

Außerdem enthält Ritualkakao Anandamid, auch bekannt als „bliss chemical“, welches uns auf eine metaphysische, spirituelle Ebene verhelfen kann. 

Auf seelischer Ebene wirkt der Kakao herzöffnend, erdend und harmonisierend.

Bei unserer Kakaozeremonie finden wir uns in einem geschützten Raum in einer Frauengruppe zusammen. Mit Musik, Kerzen, Räucherwerk und unserer Begleitung erschaffen wir eine entspannende, heilende Umgebung. 

Unser Kakaoritual bietet Dir eine wunderbare Möglichkeit, Dir selbst etwas richtig Gutes zu tun, Dich mit Dir zu verbinden und Ausgeglichenheit, Entspannung und Heilung in die Tiefe einzuladen.

Fragen und Antworten zum Circle:

Welcher Kakao wird verwendet?

In Kakaozeremonien wird Ritualkakao verwendet. Dieser ist nicht vergleichbar mit gewöhnlichem Trinkkakao aus dem Supermarkt.

Ritualkakao zeichnet sich durch die folgenden Merkmale aus:

  • 100% reiner Rohkakao
  • Biozertifiziert
  • Anbau und Handel unter ethisch korrekten Bedingungen für alle am Produkt beteiligten  Personen
Ist der kakao vegan?

Ja, wir bereiten unseren Kakao mit einer pflanzlichen Milchalternative und mit Wasser zu. Kuhmilch wird nicht verwendet.

Kann ich während einer Schwangerschaft an der Zeremonie teilnehmen?

Unseren Frauenkreis können wir schwangeren oder stillenden Frauen nicht empfehlen, weil der Kakao Theobromin (Koffein) enthält.

Ich habe so einen Kreis noch nie besucht und bin unsicher. Woher weiß ich, ob es etwas für mich ist?

Das geht vielen Frauen beim ersten Mal so. Wenn du generelles Interesse spürst, empfehlen wir Dir es einfach auszuprobieren. Unsere oberste Priorität ist es, einen Raum zu schaffen, in dem Du dich sicher und geschützt fühlst. Bisher hat sich jede Frau bei uns wohl gefühlt. 😊

Muss ich etwas zum Circle mitbringen?

Wir laden Dich herzlich dazu ein, zum Circle so zu kommen, wie Du bist. Dies ist ein Raum, in dem Du mit all deinen Anteilen wertgeschätzt wirst. Komme gerne in bequemer Kleidung und bringe Dir eventuell Kuschelsocken und eine extra Sweatjacke mit, damit Du es Dir so richtig gemütlich machen kannst. 

Im Raum gibt es für Dich Kissen, Decken, Matten und hochwertiges Wasser zum Trinken.

Nach oben scrollen